News


Breaking

Die Jury des Wissenschaftspreises hat die Preisträger des Wissenschaftspreises 2018 nominiert. Der FWI gratuliert

  • Herrn Steffen Frederik Dreher, für seine herausragende Arbeit "Hard Forks in Blockchains: Analyzing Consequences and Safequarding Strategies" (Bachelor)
  • Frau Alice Prinzessin zu Hohenlohe-Waldenburg, für ihre herausragedne Arbeit "Process Mining and its New Areas of  Application" (Bachelor)
  • Herrn Christoph Wilhelm Reisch, für die herausragende Arbeit "Bitcoin Price Information: Noise or Information - What Drives the Bitcon Price?" (Master)
  • Herrn André Halckenhäußer, für die herausragende Arbeit "Gravitation of SaaS-centric Coud Platforms (Master)" 

Die Verleihung erfolgt am 27.7. (Bachelor) bzw. 28.7. (Master) durch den Dekan der Fakultät für BWL, Prof. Dr. Dieter Truxius, im Rahmen der diesjährigen Absolventenfeiern an der Fakultät für BWL der Universität Mannheim.

 

Der FWI bedankt sich bei Strategy& für die freundliche Unterstützung. Die Preisträger teilen sich ein Preisgeld von insgesamt 1.000 Euro.

 

Download
Ausschreibung FWI Wissenschaftspreis 2018
Ausschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.7 KB


Juni 2017

Der Wissenschaftspreis 2017 wurde mit freundlicher Unterstützung der Boston Consulting Group vergeben.

Die diesjährigen Preisträger sind: 

 

Yannick Gatscha

 Bachelorarbeit: "Seeding Strategies For Platforms Between Control and Generativity“

-Jan Seibel

Masterarbeit: "What Role do Awards Play in a Digital Platform Context? An Analysis of the Google Play Awards Effects“

 

Sophia Knigge

Masterarbeit: "Understanding And Conceptualizing Perceived Support As a Foundation for a Mobile Health Application“

 


Yannick Gatscha und Prof. Dr. Truxius
Yannick Gatscha und Prof. Dr. Truxius
Sophia Knigge und Prof. Dr. Truxius
Sophia Knigge und Prof. Dr. Truxius
Jan Seibel und Prof. Dr. Truxius
Jan Seibel und Prof. Dr. Truxius


Juli 2017


Wir begrüßen Hemant Bhargava vom Jerome und Elsie Suran Lehrstuhl für Technology Management, der UC Davis, in Mannheim.

 

Danke für die vielen inspirierenden Gespäche und Diskussionen!

Wir freuen uns, ihn wieder einmal in Mannheim begrüßen zu dürfen.

Dr. Bhargava und Dr. Förderer
Dr. Bhargava und Dr. Förderer

Mai 2017


Wir freuen uns zwei besondere Gäste an der Universität Mannheim zu begrüßen - Dr. Sunil Mithas von der Robert H Smith School of Business, University of Maryland, und Dr. Christoph Schmidt von der Boston Consulting Group.

 

Dr. Mithas hielt die Masterveranstaltung "IT Management in the Digital Age" und Dr. Schmidt gab hautnahe Einblicke über seine Arbeit bei der BCG.

 

Dr. Förderer, Dr. Mithas und Dr. Schmidt
Dr. Förderer, Dr. Mithas und Dr. Schmidt


2016

Der Wissenschaftspreis 2016 wurde mit freundlicher Unterstützung der Boston Consulting Group ermöglicht.

 

Gewinner des Wissenschaftspreises 2016:

 

-Andreas Samuel Schumacher :

 Bachelorarbeiten:

“Mobile Application Design Characteristics and Human-Computer Interaction" und

"Implementation of an Infrastructure-based Approach for Cooperative Driving"

 

-Jana Seibert :

 Masterarbeiten:

"The Influence of Anticipated Regret on Information Avoidance" und

"Antecedents of Knowledge Hiding in Organizations. A Factorial Design Study"

2015

Der Wissenschaftspreis 2015 wurde mit freundlicher Unterstützung von Prof. Dr. Alexander Mädche ermöglicht.

 

Gewinner des Wissenschaftspreises 2015:

 

-Moritz Blum (Wirtschaftsinformatik)

 Bachelorarbeit:  “The Application of RFID Technology in  Healthcare Opportunities for Hospital Workflow Management”

 

-Norman Sonntag (BWL)

 Bachelorarbeit: “Governance in the Darknet: Trust and  Uncertainty in Deep Web"

      

-Michèl Klein (Wirtschaftsinformatik)

 Masterarbeit: “Development of a Wearable Fall Detection              Device”

  

-Tobias Klumpp (Wirtschaftsinformatik)

 Masterarbeit: “The Personalization-Privacy Paradox in the Era of  Big Data—An Empirical Assessment of Antecedents and Effects    for Online Shops”

 

-Michael Waleczek (BWL)

 Masterarbeit: “Analysis of the Adaptation Life Cycle in Proactive  Context-aware Systems”



2014

Der Wissenschaftspreis 2014 wurde mit freundlicher Unterstützung der PwC AG ermöglicht.

 

Gewinner des Wissenschaftspreises 2014 sind:

 

-Maximilian Jürgen Wich (Wirtschaftsinformatik)

 Bachelorarbeit: "Development of a Usability Evaluation Questionnaire for Mobile Business Applications"

 

-Johannan Kaufmann (BWL)

Bachelorarbeit: "A Review and Assessment of Methods for Measuring Project Success"

 

-Simon Hubert (Wirtschaftsinformatik)

 Masterarbeit: "Modeling and Dynamic Analysis of a Molecular Intervention Process for the Treatment of Oligometastases"

 

-Saskia Bick (BWL)

Masterarbeit: "Adaptation Processes in Agile Software  Development Teams: An exploratory Case Study"

 

-Felix Maximilian Roth (Wirtschaftsinformatik)

Masterarbeit: "Nature-inspired Interference Management in Pervasisve Systems"

Modeling and Dynamic Analysis of a Molecular Intervention Process for the

Treatment of Oligometastases

”“

Modeling and Dynamic Analysis of a Molecular Intervention Process for the

Treatment of Oligometastases

”“

Modeling and Dynamic Analysis of a Molecular Intervention Process for the

Treatment of Oligometastases

2013

Der Wissenschaftspreis 2013 wurde mit freundlicher Unterstützung der ameria GmbH ermöglicht.

 

 Gewinner des Wissenschaftspreises 2013 sind:

 

-Thomas Baasch Andersen 

 Masterarbeit: "Regulatory Focus in Consumer Web Search Exploring the Effect on SearchBehavior and the Galvanic Skin Response"

 

-Manuel Brhel

 Masterarbeit: "Design Principles for a Human-centric Agile Software Development Procedure Model"